Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung und soziale Isolation -Sicher von Zuhause aus Arbeiten

Published by Work Safety Team on

Bereits Ende Dezember war klar, dass uns das Home-Office auch noch im Jahr 2021 im Arbeitsalltag begleiten wird. Durch die Digitalisierung der verschiedenen Arbeitsbereiche eröffneten sich bereits in den vergangenen Jahren neue digitale Möglichkeiten, gegenüber dem klassischen Arbeitsbereich im Büro. Vor allem das Jahr 2020 war geprägt von Richtlinien und Einschränkungen, welche uns aber zugleich auch zeigten, dass es durchaus möglich ist von Zuhause aus zu Arbeiten. Doch wie können wir unsere eigenen vier Wände so gestalten, dass der Gesundheits- und Arbeitsschutz nicht zu kurz kommt?

 

Welchen Risiken ist man im Home-Office (HO) ausgesetzt?

  • Unpassende Arbeitshaltung
  • Unzureichende Beleuchtung bzw. Lichteinstrahlung
  • Geringe Arbeitsfläche
  • Ablenkungen durch Kinder, Partner, Haustiere etc.
  • Psychische Belastung durch soziale Isolation
  • Unzureichendes Innenraumklima durch mangelhafte Lüftungsintervalle während der Winterzeit
  • Mangel an Bewegung

Damit Sie gesund und sicher von Zuhause aus arbeiten können haben wir 6 Tipps zur ergonomischen Arbeitsplatz Gestaltung im Home-Office für Sie zusammengestellt, sodass Sie Gesundheits- und Arbeitsschutz auch in Ihren eigenen vier Wänden integrieren können.

Die Oberkante Ihres Bildschirms sollte sich auf Augenhöhe befinden, wobei ein ausreichender Abstand zwischen den Augen und des Bildschirms von 50 bis 80 cm eingehalten werden sollte.Sie sollten regelmäßig Ihre Position wechseln, um Haltungs- und Belastungswechsel entgegen zu wirken. Während der Pause können Sie sich ggf. auch Dehnen.

Anpassung des Arbeitsplatzes (Tisch und Stuhl) auf die jeweilige Körpergröße, um ungesunde Körperhaltungen zu vermeiden.

Eine gute Beleuchtung ist für das Lesen von Texten essentiell. Vermeiden Sie einen Sitzplatz mit hoher Reflexion oder Blendung.

Das Raumklima sollte zwischen 16 C bis max. 20 C liegen.

Verwendung externer Eingabegeräte (Maus und Tastatur), um ungünstige Haltungen und einseitige Belastung zu vermeiden. [1]

 

Die soziale Isolation

Foto von  Chris Montgomery  auf Unsplash  

Vor allem im Büro ist eine regelmäßige Kommunikation untereinander der Schlüssel zum Erfolg. Um diese Aufgabe auch virtuell wahrnehmen zu können müssen regelmäßige Rückmeldungen und Rücksprachen über Probleme und Wünsche der Mitarbeiter*innen in den wöchentlichen Austausch integriert werden. Dies kann in Form von digitalen Kaffeepausen, gemeinsamen virtuellen Mittagessen oder virtuellen Stand-up Meetings erfolgen. Durch den regelmäßigen Austausch zwischen den Kollegen und Kolleginnen wird der Gefahr, der sozialen Isolation, im HO entgegengewirkt.

 

Tipps zur Stärkung der mentalen Gesundheit:

  1. Schaffen Sie klare Arbeitsstrukturen
     Effizientes Arbeiten bedeutet vor allem, Störungen und Unterbrechungen zu minimieren. Treffen Sie mit allen Familienmitgliedern klare Absprachen über Aufgaben, Pausen und Ruhezonen. Nutzen Sie Rituale, um ihren Arbeitstag von Anfang bis Ende zu gestalten.

  2. Hören Sie auf Ihren Körper
    Versuchen Sie regelmäßige Pausen einzubauen und so viel positive Nachrichten wie möglich zu konsumieren. Treffen Sie sich mit Ihren Kollegen und Kolleginnen in der virtuellen Kaffeepause etc.

  3. Bewegung als mentale Stütze
    Bewegung hält fit und verschieden Dehnübungen helfen Ihnen sich zu entspannen. Egal ob ein Spaziergang, eine Yogastunde oder ein Workout zuhause, es ist für jeden etwas dabei und gleichzeitig entlasten Sie Ihre psychische Gesundheit.

  4. Abschalten
    Schränken Sie ihren Nachrichtenkonsum ein und gönnen Sie sich eine Auszeit mit dem Partner oder der Familie, ganz ohne elektronische Geräte und die verschiedenen Social-Media-Teaser über die aktuelle Lage der Corona-Pandemie.

  5. An die frische Luft gehen
    Durch einen kurzen Spaziergang an der frischen Luft können sie eine Pause vom Alltag nehmen und Ihrem Körper und Geist etwas Gutes tun. Zudem wird durch die frische und saubere Luft auch ihre psychische Gesundheit gestärkt. [2]

 

 

 

 

 

[1] Check-up Homeoffice DGUV (Deutsch Gesetzliche Unfallversicherung)

[2] Coronavirus und seine Auswirkungen

 

 

Categories: